Toni-Merz-Museum

Deutschland -> Baden-Wuerttemberg -> Ortenaukreis -> Sasbach


Das Toni-Merz-Museum ist eine Gemäldegalerie im Ortskern des Ortsteils Obersasbach.

Das Museum ist dem Werk des 1895 in Schönenbach im Schwarzwald geborenen und 1966 in Achern gestorbenen Malers Toni Merz gewidmet. Nach dem Studium in Karlsruhe wirkte Toni Merz als Kunsterzieher und Maler an der Heimschule Lender in Sasbach. Der Künstler verstarb im Jahr 1966 im Alter von 71 Jahren. Nach seinem Tod hat seine Witwe, Thilde Merz, den gesamten künstlerischen Nachlass ihres Mannes der Gemeinde Obersasbach übergeben mit der Maßgabe eine Stiftung zum Andenken an Toni Merz zu gründen.

Bereits 1972 konnnte die Toni - Merz - Stiftung in eigenen Räumen das Werk des Künstlers der Öffentlichkeit vorstellen. Im alten Schul- und Rathaus der Gemeinde standen zunächst 2 Räume für Lagerung und Ausstellung des Nachlasses zur Verfügung.

In den Jahren 1990 bis 1992 wurde von der Gemeinde Sasbach dann das gesamte Erdgeschoss des Gebäudes zu einer lichtdurchfluteten, repräsentativen und zugleich zweckmässigen Gemäldegalerie umgebaut.

Seit 1992 kann somit das ganze Jahr hindurch das Werk von Toni Merz gezeigt werden.

Zusätzlich werden mehrmals jährlich wechselnde Ausstellungen mit regional und überregional bedeutenden Künstlerinnen und Künstlern gezeigt.








Ausflugsziel bewerten:
1 (Sehr gut) 2 3 4 5
2185
Toni-Merz-Museum Sasbach