Städtisches Museum Simeonstift

Deutschland -> Rheinland-Pfalz -> Trier -> Trier


Das Stadtmuseum Simeonstift Trier wurde im Jahr 1904 gegründet. Seit 1945 beherbergt es das romanische Simeonstift-Gebäude, direkt neben der Porta Nigra. Seine Sammlung umfasst Kunst- und Kulturschätze vom Mittelalter bis ins 21. Jahr- hundert, deren Grundstock aus bedeutenden Schenkungen bekannter Trierer Bürger hervorging. Entsprechend vielfältig sind die Sammlungsbereiche, die sich in Gemälde, Skulpturen, Kunsthandwerk, koptische Textilien, Möbel und ostasiatische Kleinplastik gliedern.

Der Schwerpunkt der Dauerausstellung liegt auf der Trierer Stadtgeschichte. Regelmäßig wechselnde Sonderausstellungen widmen sich Trierer Künstlern oder mit dieser Stadt verbundenen Themen.


http://www.museum-trier.de






Ausflugsziel bewerten:
1 (Sehr gut) 2 3 4 5
3257
Städtisches Museum Simeonstift Trier