Sieben-Keltern-Museum

Deutschland -> Baden-Wuerttemberg -> Reutlingen -> Metzingen


Einmalige historische Anlage am einstigen Ortsrand. Die 1281 erstmals erwähnten Keltern waren von verschiedenen Grundherren, so u.a. dem Kloster Zwiefalten errichtet worden und gelangten bis zum 19. Jahrhundert in den Besitz der Stadt. Schon vor 1500 gab es sieben Keltern. Die früher offenen Hallen dienten als Wetterschutz für je zwei oder drei Kelter­bäume, mit denen die Trauben ausgepresst wurden. Zwei Keltern haben Weinkeller. Zwei der Keltern stammen von 1512 und 1525.









Ausflugsziel bewerten:
1 (Sehr gut) 2 3 4 5
1549
Sieben-Keltern-Museum Metzingen