Sensen- und Heimatmuseum

Deutschland -> Baden-Wuerttemberg -> Ortenaukreis -> Achern


Das Sensen, Handwerk, Stadtmuseum wurde im Jahr 1978 als "Sensen- und Heimatmuseum" errichtet und zeigt auf über 700 m² Ausstellungsfläche Zeugnisse der Acherner Siedlungs-, Gewerbe und Kulturgeschichte.

Im Erdgeschoss sind die mehr als 100 Jahre alten Maschinen aufgebaut, mit denen industriell Sensen hergestellt wurden. Dazu kommt eine deutschlandweit einmalige Schau von Sensen aus aller Welt und von der Steinzeit bis zur Moderne.

Im Obergeschoss sind die Exponate der Acherner Geschichte ausgestellt. Der Bogen spannt sich von den Ursprüngen der Glasflaschenfabrikation über das Hutmachergewerbe, Hanfverarbeitung, Stuhlherstellung, Bäckerei, Schneiderei, Schuhmacherei bis hin zu den Erinnerungsstücken der ehemaligen Heil- und Pflegeanstalt Illenau.








Ausflugsziel bewerten:
1 (Sehr gut) 2 3 4 5
1448
Sensen- und Heimatmuseum Achern