Schloss Monrepos

Deutschland -> Baden-Wuerttemberg -> Ludwigsburg -> Ludwigsburg


Schon der jagdbegeisterte Herzog Eberhard Ludwig hat am See bei Eglosheim 1714 ein Jagdhaus bauen lassen. Als dreißig Jahre später Herzog Carl Eugen an die Regierung kam, sollte daraus ein Seehaus werden - ein Seeschloss ist es am Ende geworden.

Das ursprüngliche Seehaus im Louis-Quinze-Stil wurde in den Jahren 1760 bis 1765 von Philippe de La Guêpière erbaut. Seine heutige Gestalt und den Namen Monrepos erhielt das Seeschloss unter Herzog Friedrich II., dem späteren König Friedrich. Er ließ das Schloss von seinem Baumeister Nikolaus Friedrich von Thouret im Stil des Klassizismus umgestalten.

Das Schloss selbst kann nicht besichtigt werden.








Ausflugsziel bewerten:
1 (Sehr gut) 2 3 4 5
492
Schloss Monrepos Ludwigsburg