Römische Bäder

Deutschland -> Brandenburg -> Potsdam -> Potsdam


Die spielerisch anmutenden Römischen Bäder nordöstlich des Schlosses Charlottenhof im Park Sanssouci wurden in den Jahren 1829 bis 1840 nach den Wünschen des Kronprinzen Friedrich Wilhelm von Karl Friedrich Schinkel und Ludwig Persius errichtet. Das romantische Gebäudeensemble umfasst Gärtnerhaus mit Teepavillon, Gehilfenhaus, Große Laube, Arkadenhalle und Römisches Bad. Die Römischen Bäder werden oft für besondere Ausstellungen genutzt.

www.potsdam.de






Ausflugsziel bewerten:
1 (Sehr gut) 2 3 4 5
1997
Römische Bäder Potsdam