Museum im Mesnerhaus

Deutschland -> Bayern -> Pfaffenhofen an der Ilm -> Pfaffenhofen an der Ilm


Religiöse Kunst und Zeugnisse der VolksfrömmigkeitDas alte Mesnerhaus in Pfaffenhofen a.d. Ilm birgt eine reiche Sammlung religiöser Gegenstände aus Kirchen und Bürgerhäusern. Die meist aus der Barockzeit stammenden Exponate wurden vor über 100 Jahren in Pfaffenhofen und Umgebung zusammengetragen. In sieben Räumen findet der Besucher Skulpturen, Bilder und Gemälde zur Heiligenverehrung sowie zum Bruderschafts- und Wallfahrtswesen. Besonders beeindruckend sind die Klosterarbeiten, Pyramidenreliquiare und Fatschenkindl wegen ihrer kunstvollen, filigranen Verarbeitung mit Gold- und Silberfäden, Perlen und anderen edlen Materialien. Votivgaben aus Wachs, religiöse Einrichtungsgegenstände aus Wohnungen und Häusern sowie Totenbretter zeugen auch von dem tief verwurzelten Glauben und dem religiösen Brauchtum unserer Vorfahren.

www.landkreis-pfaffenhofen.de/TOURISMUS/AktiveFreizeit/A-Z.aspx?orgid=94b0fda2-d73a-4aae-b448-819774583431






Ausflugsziel bewerten:
1 (Sehr gut) 2 3 4 5
4845
Museum im Mesnerhaus Pfaffenhofen an der Ilm