Museum für Volkskunst

Deutschland -> Baden-Wuerttemberg -> Zollernalbkreis -> Messtetten


Ohne die Gegenwart zu vergessen, wird in Meßstetten Tradition in ihrer schönsten Form bewahrt: Das "Museum für Volkskunst -Sammlung Alfred Hagenlocher" gilt in ganz Baden-Württemberg als einzigartig, denn die Konzeption der Ausstellung unterscheidet sich grundlegend von Heimatmuseen. Alfred Hagenlocher, ein Meßstetter Bürger und großer Kunstliebhaber, hat der Stadt seine umfangreiche Sammlung für dieses Museum zur Verfügung gestellt. Das Museum zeigt in vier Stockwerken über 1300 ausgewählte, in großen Teilen qualitativ hervorragende Objekte. Die Sammlung deckt damit exemplarisch ein breites Spektrum der Volkskunst des süddeutschen Kultur- und Sprachraumes ab. Unter den Exponaten sind Kleinode, die bis heute überraschend gut erhalten sind: Dachziegel, Ofenkacheln, Hafnerkeramik, Steinzeug, Schmuck, Möbel, Werkzeuge, Wetterfahnen, Amulette, Grabkreuze, Textilien und vieles mehr.







Ausflugsziel bewerten:
1 (Sehr gut) 2 3 4 5
1300
Museum für Volkskunst Messtetten