Mineralienmuseum Neubulach

Deutschland -> Baden-Wuerttemberg -> Calw -> Neubulach


Das Museum zeigt Prachtstufen aus privaten Sammlungen von berühmten Schwarzwaldfundstellen. Vertreten sind unter anderem Azurit, Malachit, Chenevixit, Olivenit, und Riesenquarz aus dem Neubulacher Revier. Besonders sehenswert sind die bis zu 20 cm großen Mimetesitstufenaus Badenweiler, prachtvolle Baryte und Fluorite aus der Grube Clara, mit Pyromorphit überkrustete Bleiglanzkristalle von 4 cm Kantenlänge aus Sehringen, 15 cm messende Pyrolusitstufen aus Gremmelsbach beiTriberg und leuchtend grüne Fluorit Oktaeder aus Steinbach – auch Fundstellen wie Silberbrünnle, Todtnau, Wittichen, Reinerzau und sämtliche Achatfundstellen sind hervorragend dokumentiert.

http://www.marktplatz-cw.de/vereine/mineralienverein-neubulach/






Ausflugsziel bewerten:
1 (Sehr gut) 2 3 4 5
102
Mineralienmuseum Neubulach Neubulach