Heimatmuseum Wertach

Deutschland -> Bayern -> Oberallgäu -> Wertach


Das Heimatmuseum wurde 1931 von dem ehemaligen Bürgermeister Josef Zeller gegründet. Der Initiator hatte die Idee, weil er der heranwachsenden Jugend Altes Ortsgeschichtliches und Handwerkliches erhalten wollte, zumal er den starken Wandel der Zeit erkannte. Bis 1957 war das Museum im alten Postgebäude bzw. im Elektrizitätswerk untergebracht. Wegen Umbauarbeiten mußte es von 1957 bis 1967 nach Gereute zu Johann Zeller verlegt werden, bis es schließlich 1968 ins Feuerwehrhaus kam.







Ausflugsziel bewerten:
1 (Sehr gut) 2 3 4 5
3467
Heimatmuseum Wertach Wertach