Heimatmuseum Salzhaus

Deutschland -> Bayern -> Rhön-Grabfeld -> Mellrichstadt


Das Heimatmuseum wurde im Jahr 1983 im Salzhaus, einem imposanten Fachwerkbau aus dem 16. Jahrhundert, eröffnet. In drei Stockwerken sind vorwiegend das ortsansässige Handwerk sowie verschiedene Bereiche ländlicher Wohnkultur aufbereitet. Die Museumsscheune beherbergt den landwirtschaftlichen Bereich mit Themen wie Ernte, Bodenbearbeitung, Hof-
und Stallarbeit.

Bei der Konzeption wurde besonderer Wert auf eine lebensnahe Darstellung gelegt. Gerade diese Liebe zum Detail hebt das Heimatmuseum in seinem Wert deutlich hervor.









Ausflugsziel bewerten:
1 (Sehr gut) 2 3 4 5
2135
Heimatmuseum Salzhaus Mellrichstadt