Heimatmuseum Klösterle Schönau

Deutschland -> Baden-Wuerttemberg -> Lörrach -> Schönau


In einem alten Bauernhaus aus dem 18. Jahrhundert hat die Gemeinde Schönau im Naturpark Südschwarzwald ihr Heimatmuseum „Klösterle“ eingerichtet. Liebevoll wurde in dem schmucken Gebäude all das zusammengetragen, was über Leben und Arbeit der Bewohner aus dem Belchenland in vergangenen Zeiten berichtet, über den alten Silber- und Flußspat-Bergbau über die Arbeitsbedingungen und Geräte der Weber vom Hanfschneiden bis zum Webstuhl, Trachten und Haushalts- und Gebrauchsgegenstände. Auch die Entstehung und Geschichte des Belchengebiets wird behandelt. Außerdem ist neuerdings die restaurierte, ehemalige Turmuhr der Schönauer evangelischen Kirche zu besichtigen. Ein Ziffernblatt mit dem Maßen 1.70 m x 1.70 m Teil der Uhr, welche neuerdings Ausstellungsstück im Schönauer Heimatmuseum Klösterle ist. Die Uhr ist so riesig, daß Sie bis unters Dach geht und gerade mal dar unter passt! Von 1927 – 1981 war sie Kirchturmuhr der evangelischen Kirche in Schönau. Sie wurde von der Firma Benedikt Schneider, in Schonach hergestellt. Die riesigen Zeiger wurden neu aufgelegt. Mittels Laserstrahl wurden sie aus Kupferblech ausgeschnitten, von Hand getrieben und profiliert. Danach wurden Sie mit Blattgold vergoldet. Ein Besuch im Heimatmuseum Klösterle lohnt sich! Aktuelle Öffnungszeiten finden Sie auf der Homepage www.belchenland.com oder unter Tel: 07673–7170

http://www.kloesterle-schoenau.de/






Ausflugsziel bewerten:
1 (Sehr gut) 2 3 4 5
40
Heimatmuseum Klösterle Schönau Schönau