Graphische Sammlung der Universitat

Deutschland -> Baden-Wuerttemberg -> Tübingen -> Tübingen


Die Graphische Sammlung des Kunsthistorischen Instituts der Universität Tübingen stellt eine Besonderheit dar, denn sie gehört zu den wenigen, erhaltenen Universitätssammlungen dieser Art in Deutschland.

Die Graphiksammlung dient, seit ihrer Gründung im Jahre 1897, als Lehr- und Kunstsammlung der Ausbildung von Studierenden, steht aber auch der kunstinteressierten Öffentlichkeit zur Verfügung. Im Studiensaal sind während des Semesters regelmäßig kleine themenspezifische Ausstellungen mit Kunstwerken aus der Sammlung zu sehen. Auch werden Arbeiten zeitgenössischer Künstler vorgestellt. Darüberhinaus können Teile der Bestände - auch für Gruppen (maxim. 20 Personen) - nach Vereinbarung vorgelegt werden.


http://www.uni-tuebingen.de/uni/akg/index02/index.html






Ausflugsziel bewerten:
1 (Sehr gut) 2 3 4 5
1597
Graphische Sammlung der Universitat Tübingen