Freilichtmuseum ob Eck

Deutschland -> Baden-Wuerttemberg -> Tuttlingen -> Neuhausen ob Eck


Das Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck ist das historische Museumsdorf am Rande der Schwäbischen Alb, oberhalb des Oberen Donautals, nur 25 km vom Bodensee entfernt, direkt an der B 311 (Ulm - Donaueschingen/Freiburg) - mitten im Donaubergland und im Naturpark Obere Donau gelegen. Eines von sieben regionalen ländlichen Freilichtmuseen in Baden-Württemberg Ein Museumsdorf mit 24 historischen Gebäuden von der Schwäbischen Alb, aus dem Schwarzwald, vom Bodensee und Hegau Die ländliche Geschichte der letzten 400 Jahre der schönsten Ferienregionen Baden-Württembergs auf einen Blick Die unterschiedlichsten regionalen Hausformen und Kulturen, direkt neben einander auf überschaubarem Gelände vergleichbar Ein richtiges kleines Albdorf mit Kirche, Schul- und Rathaus, Bauernhäuser, Weberhaus, Tagelöhnerhaus, Schmiede, Töpferei, Farrenstall, Seilerei und... Ein Schwarzwaldhof mit Nebengebäuden als Gehöft idyllisch am Hang gelegen, mit einer funktionsfähigen wasserradbetriebenen Hochgangsäge und einer Schwarzwaldmühle, die täglich vorgeführt werden Backhäusle mit regelmäßigen Backvorführungen Jährlich über 90.000 Besucher

http://www.freilichtmuseum-neuhausen.de/






Ausflugsziel bewerten:
1 (Sehr gut) 2 3 4 5
61
Freilichtmuseum ob Eck Neuhausen ob Eck