Carl-Hirnbein-Museum

Deutschland -> Bayern -> Oberallgäu -> Missen


Mit dem Museum würdigt die Gemeinde Missen-Wilhams, als Geburts- und Wirkungsstätte Carl Hirnbeins, die Verdienste ihres bedeutendsten Sohnes. Der in Wilhams geborene Carl Hirnbein (1807-1871) förderte den Wandel vom "blauen zum grünen Allgäu" - vom unrentabel gewordenen Flachsanbau zu Milch- und Alpwirtschaft bis zum Fremdenverkehr - und verbesserte damit die Erwerbsmöglichkeiten der Allgäuer Bauern.







Ausflugsziel bewerten:
1 (Sehr gut) 2 3 4 5
1356
Carl-Hirnbein-Museum Missen