Archäologischen Landesmuseum

Deutschland -> Baden-Wuerttemberg -> Stuttgart -> Stuttgart


Die Archäologischen Sammlungen des Landesmuseums beinhalten bedeutende Funde und Befunde aus 300.000 Jahren Menschheitsgeschichte. Sie zeugen von der ersten urzeitlichen Besiedlung durch den Urmenschen genauso wie von der weltweit ältesten Kunst der Menschheit, die vor 35.000 Jahren in den Höhlen der Alb entstand, von mächtigen Kelten und ihren Fürsten, Römern im Hinterland des Limes und den frühmittel- alterlichen Alamannen und Franken, ihren ungemein reichen Grabfunden mit Waffen und Schmuck. Dieser Landschaften, Klima, Entstehen und Vergehen von Bauernkulturen, frühen Zivilisationen und den Anfängen mittelalterlicher Aufsiedlung umspannende 300.000 Jahre alte landesarchäologische Bogen wird durch die Antikensammlung perfekt ergänzt, die klassisch- römische Objekte den Funden aus dem römisch besetzten Südwesten gegenüberstellt.

http://www.landesmuseum-stuttgart.de/de/museum/sammlungen/archaeologie/index.htm






Ausflugsziel bewerten:
1 (Sehr gut) 2 3 4 5
5018
Archäologischen Landesmuseum Stuttgart