Übersee-Museum

Deutschland -> Bremen -> Bremen -> Bremen


Das Übersee-Museum Bremen ist ein familienfreundliches Haus mit modern inszenierten Dauer- und Sonderausstellungen und einem vielfältigem Veranstaltungsprogramm für alle Altersgruppen. Die Tiere dieser Welt auf einer Expedition rund um den Globus kennen lernen, Kaffeerösten live erleben, selbst einmal Gamelan spielen oder einfach nur durch die Ausstellungsräume und das Schaumagazin flanieren und die Objekte auf sich wirken lassen, für jeden Geschmack ist etwas dabei. Mit den interdisziplinär angelegten Dauer- und Sonderausstellungen werden durch eine Verbindung von geistes- und naturwissenschaftlichen Themen unsere großen und kleinen Besucher gleichermaßen angesprochen.

Das Museum ist ein Ort des lebenslangen Lernens und der interkulturellen Begegnung für Jung und Alt. Aus diesem Grunde findet regelmäßig Projektarbeit mit Kindern und Jugendlichen bei uns als außerschulischen Lernort statt. Seit August 2005 läuft das preisgekrönte interkulturelle Projekt „FIES – Forschen in eigener Sache“, an dem Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 14 und 20 Jahren teilnehmen und in fremde Kulturen eintauchen können. In speziellen Familienführungen mit aktiven Elementen erfahren Kinder gemeinsam mit ihren Eltern viel Wissenswertes über die Menschen, Tiere und Pflanzen aus anderen Teilen der Erde. Spannende Führungen, Lesungen und dergleichen mehr werden neben dem einmal im Monat stattfindenden Kultur-Stammtisch auch regelmäßig für die Erwachsenen angeboten. „Leute über 55“ erwarten außerdem Ausstellungsgespräche mit gemütlichem Teil im „Restaurant Übersee“.

Quelle: http://www.uebersee-museum.de/Aktuelles.html


http://www.uebersee-museum.de






Ausflugsziel bewerten:
1 (Sehr gut) 2 3 4 5
1554
Übersee-Museum Bremen